Gute Gründe warum Pflegekräfte Pflegekräfte bleiben sollten!
Du Fehlst!
28 März 2021 - 10:00, von , in Allgemein, Kommentierung nicht möglich

Es gibt viele Gründe warum Pflegekräfte sich beruflich umorientieren. Da fallen einem spontan einginge ein, wie zum Beispiel der Schichtdienst, die Bezahlung im Verhältnis zu der hohen Verantwortung und der dauerhafte Personalmangel. Trotzdem arbeiten über 600.000 Menschen deutschlandweit in der Pflege. Laut Statistik werden im Jahr 2035 über 300.000 Pflegekräfte fehlen. Das hat das Institut der deutschen Wirtschaft in Köln berechnet. Grund für den Mangel an Pflegekräften ist die alternde Bevölkerung und der dadurch wachsende Bedarf von medizinischer Versorgung. Daher ist es von besonderer Wichtigkeit den Pflegeberuf attraktiv zu gestalten um einen hohen Standart in den Einrichtungen erhalten zu können.

Pflegekräfte werden gebraucht!

Damit haben wir auch schon den ersten guten Grund genannt – wir brauchen Pflegekräfte! Altenpfleger*innen, Krankenpfleger*innen, Krankenpflegehelfer*innen, Altenpflegehelfer*innen, Betreuungsassistenten*innen und viele Berufe mehr die in die Kategorie Pflege fallen. Des Weiteren ist der Pflegeberuf abwechslungsreich, es gibt viele Möglichkeiten zur Weiterbildung für verschiedene Fachbereiche und Spezialisierungen. Nicht nur die Fachbereiche und Spezialisierungen sind abwechslungsreich, sondern auch der Pflegealltag – kein Tag gleicht dem anderen. Pflegekräfte erleben jeden Tag neue Herausforderungen, dadurch entsteht ein besonderes Teamgefühl untereinander. Ein ganz besonderer Grund warum Sie Pflegekraft bleiben sollten ist, dass Sie jeden Tag anderen Menschen helfen! Ob Patienten, Bewohnern oder den Angehörigen – Sie helfen und Sie bekommen sofort ein Feedback und Dankbarkeit. Das steigert die Motivation!

Was kann Persorent für Sie tun?

Wir von Persorent können Sie in Sachen Schichtdienst, Bezahlung und Personalmangel unterstützen. Denn bei uns haben Sie die Möglichkeit Ihren Dienstplan mitzugestalten. Nicht jeder Mensch ist morgens um 6 Uhr schon top fit, bei einigen steigt die Leistungskurve das erste Mal am Nachmittag. Die Bezahlung richtet sich individuell nach Erfahrung, Fachbereich und Flexibilität. Den Personalmangel lösen wir durch den Einsatz unserer Pflegekräfte in den jeweiligen Einrichtungen.

Also fassen wir nochmal zusammen:

  1. Wir brauchen Pflegekräfte
  2. Es gibt viele Fachbereiche und Spezialisierungen
  3. Abwechslung – kein Tag gleicht dem andern
  4. Besonderes Teamgefühl
  5. Pflegekräfte helfen Menschen
  6. Feedback kommt sofort

Was kann Persorent dazu beitragen:

  1. Dienstplan mit gestalten
  2. Gute und Leistungsgerechte Bezahlung
  3. Helfen den Personalmangel zu verringern

Natürlich hat jeder seine individuellen Vorstellungen und Wünsche. In diesem Beitrag sind nur einginge Punkte aufgeführt. Unser Ziel ist es, Pflegekräfte zu unterstützen und sie zu motivieren in dem Beruf zu bleiben. Wenn Sie unzufrieden in Ihrem Pflegealltag sind, sind wir vielleicht der richtige Arbeitgeber für Sie?!

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Instagram!

 

    Verfasst von:

    Hier sind keine Kommentare möglich.