Über die Arbeit von Erzieher/-innen
Kleeblatt Erzieher/-innen
24 Juli 2021 - 7:30, von , in Allgemein, Kommentierung nicht möglich

Warum die Arbeit von Erzieher/-innen abwechslungsreich ist:

  1. Erzieher/-innen arbeiten mit verschiedenen Menschen
    Erzieher/-innen arbeiten nicht nur mit unterschiedlichen Kollegen und Kolleginnen in einem Team, sondern auch mit Kindern und Jugendlichen in verschiedenen Altersstufen.
  2. Kein Tag gleicht dem Anderen
    Die Kinder und Jugendlichen entwickeln sich täglich weiter. Sie machen jeden Tag Fortschritte und die Erzieher/-innen sind während dieser Entwicklung dabei. Daher kann es nie langweilig werden und der Beruf bleibt immer abwechslungsreich!
  3. Unterschiedliche Arbeitsfelder
    Unter anderem gibt es die Möglichkeit in folgenden Bereichen zu arbeiten: Tagesbetreuung von Kindern,  die Arbeit im Hort mit Schulkindern, die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in der Heimerziehung, die Arbeit mit Menschen mit Behinderung und die offene, freizeitpädagogigsche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
  4. Eigene Ideen verwirklichen
    Erzieher/-innen können Ihre eigenen Ideen in die Arbeit einbringen. Sie gestalten den Alltag mit den Kindern und Jugendlichen.
    Auch bringen sie ihre eigenen Interessen, Fähigkeiten und Hobbies in die Arbeit mit ein, wie zum Beispiel bei Sport in verschiedenen Projekten, in den Bereichen Musik, Umwelt, kreatives Gestalten.
  5. Jeden Tag ehrliches Feedback 
    Erzieher/-innen erhalten jeden Tag ein offenes und ehrliches Feedback. Insbesondere Kinder sagen offen und ehrlich ihre Meinung bzw. zeigen, ob sie einverstanden sind oder nicht.
  6. Arbeitsplatz mit Zukunft
    Dieser Beruf ist ein sicherer Arbeitsplatz mit vielen Perspektiven. Eltern benötigen aufgrund ihrer Berufstätigkeit einen Ganztags- platz für ihre Kinder in der Kita, daher ist der Bedarf an Fachkräften groß!
  7. Interessant und spannend
    Erzieher/-innen lernen unheimlich viele Familien mit unterschiedlichen sozialen und kulturellen Wurzeln kennen und arbeiten mit ihnen zusammen.
  8. Zukunft mitgestalten
    Kinder und Jugendliche sind die Zukunft unserer Gesellschaft, Pädagogen gestalten diese Zukunft direkt mit.
  9. Wichtige gesellschaftliche Aufgabe
    Erzieher/-innen werden junge Menschen anvertraut, die für Eindrücke und Vorbilder von außen sehr empfänglich sind. Sie vermitteln ihnen grundlegende Werte und verstärken ihre frühen Glaubenserfahrungen. Das ist ein große und verantwortungsvolle Aufgabe.

 

    Verfasst von:

    Hier sind keine Kommentare möglich.